Gynäkomastie Operation

Bei der Operation bei Männern wird unterschieden zwischen Liposuction (Fettabsaugung) und einer echten Gynäkomastie, bei der Brustgewebe entnommen wird. Fettabsaugen erfolgt durch kleine Stiche im Bereich der Brustwarze und Achselhöhle und wird meist ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Das Alter spielt auch eine Rolle, eine OP mit 16 Jahren wird kein verantwortungsvoller Arzt vornehmen, es handelt sich oft um eine sogenannte Pubertätsgynäkomastie, die später meist von alleine verschwindet.
Bei der Entfernung von Brustgewebe wird eine Vollnarkose vorgenommen, eine örtliche Narkose findet nur auf dringlichen Wunsch des Patienten statt. An zuvor bestimmten Stellen werden Schnitte entlang des Brustwarzenhofs gesetzt. Überflüssiges Fett- und Drüsengewebe wird entfernt, danach erfolgt das Vernähen. Ein kleiner Schlauch oder ein Drainageröhrchen bleibt, damit Blut und andere Flüssigkeit aus der Wunde abfließen können. Bei einem normalen Ablauf beträgt der Dauer des Aufenthalt 2 – 3 Tage, also stationär. Es dient dem guten Ergebnis und dem günstigen Verlauf der Heilung, 3 – 4 Wochen auf Sport und körperliche Belastung verzichtet ebenso wie auf heiße Bäder, Sauna und Solarium, Alkohol und Nikotin sollten gemieden werden. Nach etwa 10 Tagen des Eingriffes muss der Patient zum Fäden ziehen vorstellig werden. 6 – 8 Wochen sollte ein Kompressionsverband angelegt werden, durch die Kompression heilen die OP Narben gewöhnlich gut, die Schwellung nach der Op geht zurück, nach Ablauf der Schönheitsoperation wird das Ergebnis nach etwa 3-4 Monaten sichtbar sein. Damit die Brust OP beim Mann ein Erfolg wird und dauerhaft gute Ergebnisse zeigt, wird eine Nachbehandlung erfolgen. OP Risiken gibt es immer, gleichgültig welche OP Technik angewendet wird, es können Komplikationen auftreten, die zu beachten sind. Das Gewebe kann geschwollen sein und manchmal treten Nachblutungen oder ein temporärer Ausfluss von Wundwasser auf. Durch die Behandlung kommt es oft zu einem Bluterguss. Hässliche Narben können zurückbleiben. Ernsthafte Nachwirkungen, die einer umgehenden Behandlung bedürfen, sind Taubheit, Kribbeln und auftretender Schwindel. Die Blutwerte werden aussagen, ob und welche Schmerzmittel gegen auftretende Schmerzen verabreicht werden können. Ein Gegenmittel bei minderwertig vernarbtes Gewebe kann durch Lasern verbessert werden, moderne Laser Methoden können überflüssiges Gewebe entfernen, die Narbe wirkt danach schön blass und bleich. Die Bilder, die einem Patienten nach dem Wegoperieren seiner Männerbrust vorschweben, können, falls der Arzt es befürwortet, durch Implantate optimiert werden.

Welcher Arzt für das Absaugen in Frage kommt oder ob man seine OP im Ausland machen lassen möchte mit einer deutlich geringeren Bezahlung, eines ist sicher, die Schönheits OP muss von einem fähigen Chirurgen durchgeführt werden. Nur der „Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie“ hat mit seiner 6-jährigen Facharztausbildung und der nachfolgenden 3-jährigen Praxis die Ausbildung, die ihn qualifiziert.